das Obertor

das Geismarer Tor

das Niedertor (Hospitaltor)

das Immenhäuser Tor

das Burgtor

das Schachter Tor

Die drei zuerst genannten Tore gehören zur Altstadt (Oberstadt), sind also vermutlich um 1300 erbaut worden. Die beiden Stadtteile haben ursprünglich wahrscheinlich ein Verbindungstor gehabt, das aber nach der Umfassung der Neustadt (Unterstadt) mit einer Mauer von 1356 bis 1370 seinen Sinn verloren hatte. Die Tore sind nach einer Beschreibung der Stadt von 1779 oben aufgelistet.